Seite auswählen

Warum schmecken Tränen salzig?

Warum schmecken Tränen salzig?

Weinen, heulen, flennen – es gibt viele Ausdrücke für das Vergiessen von Tränen. Wenn ein Mensch besonders traurig oder sehr gerührt ist, kullern ihm Tränen über die Wagen. Auf der Zunge schmecken sie salzig. Woran liegt das? Warum weinen Menschen überhaupt? Und warum weinen Frauen viel häufiger als Männer?

Anzeige

Anzeige

Ratgeber

Smart Future – Digital Unterwegs mit dem ÖV

Smart Future – Digital Unterwegs mit dem ÖV

Die Digitalisierung schreitet voran. Schlagworte wie «Smart Technologies» oder «Smart Cities», Industrie 4.0 oder auch 5G sind nur einige davon. Wer nicht mitrennt, wird überrannt, bleibt auf der Strecke. Doch wohin führt uns diese Zukunft, die längst begonnen hat? Was bleibt, wenn uns der Kühlschrank vorschreibt, was wir im Supermarkt kaufen sollen?

Die Sache mit den Vorsätzen: Gut gemeint und doch verfehlt

Die Sache mit den Vorsätzen: Gut gemeint und doch verfehlt

Na, gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst? Keine Bange, nach dem «November-Blues» und dem «Dezember-Swing» gibt es diesmal keinen «Februar-Jazz». Den «Januar-Tango» haben wir ja auch schon ausgelassen. Überlassen wir es ab jetzt den Astrologen und Gärtnerinnen und Gärtnern, die Wochen und Monate einzuordnen und mit gut gemeinten Ratschlägen zu überziehen. Trotzdem ist es mit den Vorsätzen so eine Sache.

Ferien / Reisen

Ferienregion Weggis Vitznau Rigi

Ferienregion Weggis Vitznau Rigi

Die Ferienregion Weggis Vitznau Rigi hat eine lange Tradition. Denn die Vorzüge haben sich schon vor etlichen Jahrzehnten bei gekrönten Häuptern und herausragenden Persönlichkeiten herumgesprochen. Und so mancher Künstler liess sich in der Region für seine Werke inspirieren. Heute macht sich die «Luzerner Riviera» als «Wohlfühl- und Wellnessregion» einen Namen.

Anzeige

Essen / Trinken

Rundum ein Genuss

Rundum ein Genuss

Wähen sind schweizweit beliebt. Waren sie früher freitags eine Fastenspeise, sind sie heute auch ideal fürs Take-away. Wer die drei Hauptbestandteile des Gebäcks kennt, kann seine eigenen Wähen kreieren.

Anstossen mit Sti(e)l

Anstossen mit Sti(e)l

Ein Aperitif, ein gediegenes Essen ist eine Einladung zum gemütlichen Beisammensein. Doch was trinkt ein Gast, der keinen Alkohol will? Es gibt stilvolle Alternativen zu Wasser und Orangensaft.

Gewinnspiel

Anzeige

Anzeige

Natur

Hände weg von Jungvögeln

Ein Jungvogel hat die besten Überlebenschancen, wenn er von den Altvögeln gefüttert und betreut wird. Eine goldene Regel lautet deshalb: Lassen Sie Jungvögel dort, wo sie sind! In den seltensten Fällen sind sie wirklich verlassen.

Wird geladen

Anzeige