Seite auswählen

Kategorie: Einblicke

Einblicke

In guten wie in schlechten Zeiten

Nach Abschluss meiner kaufmännischen Lehre wandte ich mich in meiner Freizeit mit grosser Begeisterung der Musik zu. Ich begann mit dem Klavierunterricht, musste aber bald ernüchtert feststellen: «Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nur mehr schwer». Meine Liebe zur Musik aber blieb und ich meldete mich beim Opernhaus als Chorsänger. Auf Anhieb wurde ich in den Zusatzchor aufgenommen.

Die berühmte Nadel im Heuhaufen

Vier Jahre lang habe ich all diese Geschichten gelesen und mich gefragt, ob ich erzählen soll oder nicht. Soll ich von jenen Gefühlen erzählen, die mich seit meinem 23. Lebensjahr berühren? Kein Mensch ahnt und weiss davon. Ich werde mich hüten, es zu tun, denn ich würde nicht verstanden werden, ich würde meine Kinder brüskieren und meine Frau ebenso. Ich würde meine nächsten Menschen vor den Kopf stossen und meine Familie.

Wird geladen

Anzeige

Anzeige

Im Banne des Vulkans

Im Nordosten von Sizilien kann auf kleinstem Raum viel entdeckt werden; vom griechischen Tempel, malerischen Bergdörfern bis zur beeindruckenden Natur, die geprägt ist vom Ätna. Kulinarisches kommt dabei nicht zu kurz.

Wird geladen

Anzeige