Seite auswählen

Kategorie: Einblicke

Einblicke

Mutter von 300 Kindern

Als Kind verlor sie auf der Flucht aus Tibet ihre Familie. Die kleine Tendol lebte im Flüchtlingsheim, schlief auf dem Fussboden der Schule. Später kam sie ins Pestalozzidorf Wahlwies, erhielt als erste Tibeterin im Exil das Diplom als Pflegefachfrau, gründete mit ihrem Mann eine Familie in der Schweiz. Heute gibt sie den Mädchen und Buben Tibets ein Zuhause.

Wird geladen

Anzeige

Anzeige

Krimi: In letzter Sekunde

Mit hochrotem Gesicht rannte Kriminal­polizist Max Schmid durch das Kriminal­amt. Vor zwanzig Minuten hatte das Mor­genmeeting begonnen und er sah die wutverzerrte Miene seines Chefs bereits vor sich, als er keuchend…

Fruchtig-saurer Frühlingsbote

Rhabarber ist das erste Gemüse, das im Frühling im Freiland geerntet werden kann, noch vor Spargeln und Salat. Am Mont Vully wird er seit Jahrzehnten angebaut, wo er auch mit Fisch und Dessertwein bestens harmoniert.

Wird geladen

Anzeige