Seite auswählen

Ferien / Reisen

Ferienregion Weggis Vitznau Rigi

Ferienregion Weggis Vitznau Rigi

Die Ferienregion Weggis Vitznau Rigi hat eine lange Tradition. Denn die Vorzüge haben sich schon vor etlichen Jahrzehnten bei gekrönten Häuptern und herausragenden Persönlichkeiten herumgesprochen. Und so mancher Künstler liess sich in der Region für seine Werke inspirieren. Heute macht sich die «Luzerner Riviera» als «Wohlfühl- und Wellnessregion» einen Namen.

Dank des besonders milden Klimas präsentiert sich die Vegetation in den Seegemeinden nahezu südländisch – es gedeihen Palmen, Feigen und Bananenstauden. Dies allein garantiert schon für ein unvergleichliches Feriengefühl. Die gepflegten Uferpromenaden entlang den idyllischen Ortschaften mit Ausblick auf die wunderschöne Berglandschaft und den unvergleichlichen Vierwaldstättersee bieten Genuss und Erholung pur.

Wander- und Sportparadies

Ein vielfältiges Sportangebot mit Tennis, Radfahren, Golf, Trekking, Reiten und unbeschwertem Wassersportvergnügen im Vierwaldstättersee steht für aktive Erholung. Seit 1871 fährt die erste Zahnradbahn Europas von Vitznau auf die Rigi. Das autofreie Naturparadies zieht Erholungssuchende aus aller Welt an. Mit über 200 Kilometer markierten Wanderwegen im Berg- und Seegebiet findet jeder eine passende Route.

Wohlfühl- und Wellnessregion

Die Region Weggis Vitznau Rigi steht für Wellness vom Feinsten und bietet in den Bereichen Entspannung, Ernährung und Bewegung alles, was man sich für die aktive oder passive Erholung wünscht: Erstklassige Wellness-Hotels mit Top-Infrastruktur, kulinarische Köstlichkeiten für jeden Geschmack und unzählige Möglichkeiten sich zu bewegen: von gemütlichen Spaziergängen bis hin zu sportlichen Herausforderungen. Und unsere natürlichen Wohlfühlfaktoren garantieren den kompletten Health & Wellbeing-Genuss: klare Seen, frische Bergluft und Natur pur.

Anzeige

Anzeige

Events und Traditionen

Die Highlights eines unvergesslichen Aufenthalts bilden die einzigartigen und bekannten Events: Das Heirassa-Festival lockt die Volksmusikfreunde in Scharen an den Vierwaldstättersee. Am traditionellen Rosenfest begeistern nationale Topacts, ein imposantes Feuerwerk und die Wahl der Rosenkönigin. Anlässlich des Rigi Schwing- und Älplerfestes erlebt man Schweizer Tradition und Folklore vor einer einmaligen Naturkulisse. Konzerte, Folkloredarbietungen und einheimisches Brauchtum sowie eine persönliche Gästebetreuung mit täglich wechselndem Programm runden das Angebot ab.

www.luzern.com

Das Rezept heisst Learning by Doing

Solides Schweizer Schreinerhandwerk und das quirlige Leben in Indien – Karl Bruno Zehnder bringt beides zusammen und die praktische Berufsbildung ins Land der heiligen Kühe. In seinem Leben hat er zwei verblüffende Entscheide gefällt. Beide machen ihn bis heute glücklich.

Wenn der Storch zubeisst

Der Klapperstorch ist wohl die bekannteste Ausrede für die schönste Nebensache der Welt und ihre Konsequenzen. Jedes zweite Kind kommt mit einem Storchenbiss auf die Welt. Grund genug, den Mythen und Geschichten rund um den Storch auf die Schliche zu kommen.

Rampenlicht für die Kinder im Schatten

Nur zwei Flugstunden von der Schweiz entfernt leben Roma-Kinder in prekären Verhältnissen. Als Minderheit im Kosovo werden sie diskriminiert. Die Winterthurer Journalistin Tanja Polli holt die Mädchen und Buben vom Rand der Gesellschaft mitten in die Manege.

Wird geladen

Anzeige