Seite auswählen

Kategorie: Gesundheit

Gesundheit

Hämophilie – die Bluterkrankheit

Die Bluterkrankheit – der wissenschaftliche Name lautet Hämophilie – ist eine der häufigsten Erbkrankheiten, von der fast ausnahmslos Männer betroffen sind. Bei Hämophilie ist die Blutgerinnung gestört. Das Blut aus Wunden gerinnt nicht oder nur sehr langsam.

Warum schmecken Tränen salzig?

Weinen, heulen, flennen – es gibt viele Ausdrücke für das Vergiessen von Tränen. Wenn ein Mensch besonders traurig oder sehr gerührt ist, kullern ihm Tränen über die Wagen. Auf der Zunge schmecken sie salzig. Woran liegt das? Warum weinen Menschen überhaupt? Und warum weinen Frauen viel häufiger als Männer?

Wird geladen

Anzeige

Anzeige

Krimi: In letzter Sekunde

Mit hochrotem Gesicht rannte Kriminal­polizist Max Schmid durch das Kriminal­amt. Vor zwanzig Minuten hatte das Mor­genmeeting begonnen und er sah die wutverzerrte Miene seines Chefs bereits vor sich, als er keuchend…

Fruchtig-saurer Frühlingsbote

Rhabarber ist das erste Gemüse, das im Frühling im Freiland geerntet werden kann, noch vor Spargeln und Salat. Am Mont Vully wird er seit Jahrzehnten angebaut, wo er auch mit Fisch und Dessertwein bestens harmoniert.

Wird geladen

Anzeige