Seite auswählen

Kategorie: Gesundheit

Gesundheit

Quallenstiche: Erste Hilfe bei Kontakt

Quallenstiche sind sehr schmerzhaft. Wer in Berührung mit einer Qualle kommt, erleidet meist eine Verletzung. Es gilt, Ruhe zu bewahren und nicht in Panik zu geraten. Auch wenn die Haut höllisch brennt, lässt sich der schlimmste Schmerz mit ein paar einfachen Verhaltensregeln rasch lindern.

Graue Haare: Zu viel Stress oder genetische Faktoren?

Das Ergrauen der Haare ist ein natürlicher Alterungsprozess. Früher oder später bekommen wir es alle. Seit gut zwei Jahren liegen silbergraue Haare voll im Trend, und immer mehr Menschen verzichten auf künstliches Kaschieren. Sie tragen ihre weisse oder grau melierte Haarpracht mit Stolz.

Wird geladen

Anzeige

Anzeige

Ich muss hinaus in die weite Welt

Ich heisse Susanne, bin 1941 im Appenzellerland aufgewachsen und war von Beruf Krankenschwester. Während meiner Ausbildung besuchte ich regelmässig die Proben eines Chors. Sie waren für mich eine Möglichkeit, mich ausserhalb des Spitalcampus mit der Stadt und ihren Menschen vertraut zu machen. Ich kannte niemanden und ich fühlte mich sehr alleine. Auch im Personalhaus fühlte ich mich anfänglich sehr fremd. Das Haus war düster und kahl, die unregelmässigen Arbeitszeiten verhinderten viele Kontakte.

«Mann-oh-mann!»

Wie sich die Rolle des Mannes in wenigen Jahrzehnten verändert hat und wie der «moderne» Mann damit umzugehen weiss. Oder eben auch nicht. Eine Bestandesaufnahme (Teil 1).

Haben Sie heute schon gelacht?

Die Wissenschaft des Lachens – die Gelotologie – erforscht seit mehr als 50 Jahren die psychischen und physischen Auswirkungen des Lachens und zeigt uns, dass es keinen Grund gibt, ­Spitalclowns und Lachseminare zu belächeln.

Wird geladen

Anzeige