Seite auswählen

Mitten im Leben Startseite 1

Nik Hartmann unterwegs: Auf einen Schwatz mit Röbi Koller

Nik Hartmann unterwegs: Auf einen Schwatz mit Röbi Koller

Hik Hartmann unterwegs: Auf einen Schwatz mit Röbi Koller

Das Alter ist für mich nicht so eine Überraschung!

Mit 64 Jahren macht sich auch der «Happy Day»-Moderator Gedanken über seine Zukunft. Fragen zu seiner Vergangenheit kann er nach dem Tod beider Elternteile nicht mehr stellen. Das Interview führte sein langjähriger Fernsehkollege Nik Hartmann.

Das Interview zum Anhören. Den Beitrag und das Interview finden Sie ebenfalls auch in unserer aktuellen Juli-Ausgabe.

Nik Hartmann unterwegs: Auf einen Schwatz mit Röbi Koller

von Röbi Koller

Das Land der Burgen und Schlösser

Über 100 Burgen und Schlösser zählt das Aostatal: Trutzig und mächtig thronen sie auf jedem Felsvorsprung und wachen über das Tal hinter der Schweizer Grenze. Jede valdostanische Burg hat ihre eigene Geschichte und ihren eigenen Charakter. Freunde des Mittelalters kommen hier voll auf ihre Kosten.

Baumpollen sind lästig und doch faszinierend

Hasel und Erle blühen, Ende März kamen Esche und Birke dazu: Die Baumpollensaison ist in vollem Gang. Fast jede zehnte Person ist sensibilisiert auf Birkenpollen und reagiert damit allergisch auf deren Pollenkörner, die zur Blütezeit in der Luft herumfliegen.

Illetrismus im Alter: Die digitalen Senioren

Schon einmal haben wir uns im «active & live» mit dem Thema Illetrismus befasst, doch zwei Themen wurden vorerst nicht berücksichtigt. Wie wirkt sich dieser funktionale Analphabetismus im Alter aus? Und welche Auswirkungen hat die fortschreitende Digitalisierung? Und hängen diese beiden Aspekte zusammen?

Wird geladen

Anzeige